Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/meenzermeedscheaufreisen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hola

 nachdem wir den Besuch der Silbermine gut ueberstanden haben ging es nach La Paz. In La Paz (1,2 Mio. EInwohner) war die Armut Boliviens kaum zu uebersehen. Alte Frauen (die meisten zwischen 60 und 80) sitzen auf Decken am Boden und verkaufen Obst; Kinder laufen durch die STadt und versuchen sich nach der Schule noch etwas Geld mit dem Schuhe putzen zu verdienen; an der Ecke glauben wir eine MEtzgerei zu sehen, doch es ist nur eine schmutzige Bude, in der Schweinekoepfe oder sonstige Fleischbrocken verkauft waren (natuerlich ungekuehlt). Ausserdem mussten wir beim Kauf von Toilettenpapier (das gibts weder im hostal noch in oeffentlichen Toiletten) immer aufpassen, dass wir in dem ganzen VErkehrschaos nicht ueberfahren wurden. Entsprechend dem Verkehr waren auch die Abgase in der Luft…Danach gings an den Titticacasee, wo wir einige Tage die Ruhe genossen haben und einen kurzen Abstecher zur Isla del Sol (die Sonneninsel) gemacht haben. Der Titicacasee gehoert 60% den Peruanern und 40 % den Bolivianern. MIttlerweile sind wir auf der peruanischen SEite angekommen, in Puno. Heute Morgen waren wir wieder auf einer Insel im Titicacasee: wir haben uns 500 Jahre zurueck versetzt gefuehlt. 35 kleine schwimmende Inseln, auf denen jeweils zwischen 30 und 50 Menschen in Haeusern aus Schilf leben; das Volk der Uros. Sie bauen ihre Inseln aus Schilf, ihre Boote, ihre Souvenirs…Im Winter legen sie noch mehr Schilf auf die Haeuser, um nicht zu erfrieren. Ihre Wohnung hat ungefaehr eine Groesse von 18-20 Quadratmeter. Wenn die Uros zur Toilette muessen, pinkeln sie einfach hinter ihr Haus, gewaschen wird sich him Titticacasee. So, das waren die wichtigsten News der letzten Tage.…Uns gehts gut…Macht Euch keine Sorgen…Ganz liebe Gruesse Simone und Annette

P.S. Sorry, dass wir so lange nichts haben von uns hoeren lassen, aber wir haben mehrfach versucht, etwas auf den Blog zu laden und es hat nicht funktioniert.

@Alice: kannst du diesen Eintrag bitte wieder an meine Eltern weitergeben? Danke, Simone

30.5.07 01:42
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andy / Website (4.6.07 10:25)
mmm hört sich alles sehr gut an!!! Freut mich, dass ihr beiden Spaß habt. Bolivien ist schon ein hartes Pflaster irgendwie.....
Dann weiterhin viel Spaß, habe so eine leise Ahnung wo es euch noch so hinverschlagen wird :-)


(5.6.07 13:52)
oh, in la paz bin ich doch auch schon eine ganze weile gewsen. und von den schuhputzern, die ihr sort seht, kenne ich bestimmr den einen oder anderen....
titicacasee ist dann doch wieder eine andere welt, oder? schön, dass es euch so super gefällt. weiterhin viel spass, katrin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung